Dr. Markus Kaltenbach
Architekt und Stadtplaner

Brauerstr. 25
76137 Karlsruhe
mk(at)urban-world.de
© 2022 Built with Indexhibit

Stadtplanungsprojekte (Auswahl)
2022 Raumstrategie 2038+ Rheinisches Revier (für berchtoldkrass in Zusammenarbeit mit YellowZ, ARGUS studio, rabe landschaften und Stefan Carsten), Plangebiet: 5.000 qkm
2021 Raumbilder Lausitz 2050 (für berchtoldkrass in Zusammenarbeit mit bauchplan und kontextplan), Plangebiet: 12.000 qkm
2021 Architektonisch-städtebaulicher Ideenwettbewerb HDM-/SWHD-Areal, Heidelberg, Anerkennung (für Edelaar Mosayebi Inderbitzin Architekten Zürich), Plangebiet: 3,6 ha
2021 ASF Open Call, Hier reisen wir, Karlsruhe, Ideenwettbewerb, Preis (Raumgeschichten e.V. Projekt), Plangebiet: 150 ha
2020 Konversion Dempsey Barracks, Paderborn, Wettbewerbsbeitrag (für BAEK Architekten in Zusammenarbeit mit Stefan Tischer Landschaftsarchitektur), Plangebiet: 20 ha
2019-20 Räumliches Leitbild für die Stadt Düsseldorf, Kooperatives Verfahren (für berchtoldkrass in Zusammenarbeit mit bauchplan und ARGUS), Plangebiet: 217 qkm
2019-20 Stadterweiterung Grünwettersbach, Karlsruhe, Wettbewerbsbeitrag (für BAEK Architekten in Zusammenarbeit mit Stefan Tischer Landschaftsarchitektur), Plangebiet: 5,3 ha
2018 Konzeptstudie zur Stadtentwicklung Kalamatas, Griechenland (ein Projekt für die DGV in Kooperation mit der AKBW), Plangebiet: 15 qkm
2018 Neugestaltung Weissquartierplatz, Ideenwettbewerb, Landau, Plangebiet: 0,7 ha
2017 „A Vision for Haebangchon“, Ideenwettbewerb UIA 2017, Seoul, Südkorea, Plangebiet: 35 ha
2015-16 Stadtentwicklungskonzept für die Stadt Schlieren, Schweiz (für AS+P), Plangebiet: 6,38 qkm
2015 Stadtsanierung Selb, Wettbewerbsbeitrag Europan13 (in Zusammenarbeit mit E. Cuntz, M. Schäffges, S. Tastel), Plangebiet: 62 qkm
2015 Räumliche Entwicklungsstudie für den Frankfurter Flughafen (für AS+P), Plangebiet: 20 qkm
2015 Parkstadt Süd, Köln, Wettbewerbsbeitrag im kooperativen Verfahren (für AS+P in Zusammenarbeit mit Drees und Sommer), Plangebiet: 200 ha
2014-15 Räumliche Entwicklungsstrategie, Hendourabi Island, Iran (für AS+P, in Zusammenarbeit mit Roland Berger), Plangebiet: 22 qkm
2014-15 Audi-IN-Campus, Ingolstadt, 1. Preis im Wettbewerb und Realisierung (für AS+P), Plangebiet: 75 ha
2013-14 Action Area Plan for Transit Oriented Development, Riad, Saudi-Arabien (für AS+P in Zusammenarbeit mit Drees und Sommer), Plangebiet: 590 ha
2013 Entwicklungsachse Durlacher Allee, Karlsruhe, Wettbewerbsbeitrag (für UMnet ‚asp‘, in Kooperation mit agenceter und topp.plan), Plangebiet: 300 ha
2010 Bid-Book, FIFA World Cup 2022 Qatar, Zuschlag (für AS+P)
2010 Masterplanung für öffentliche Sportstätten, Abu Dhabi, UAE (für AS+P)

Architekturprojekte (Auswahl)
2018-19 HausAV, An- und Umbau eines denkmalgeschützen Hofensembles, Heuchelheim-Klingen (Direktbeauftragung in Zusammenarbeit mit E. Cuntz), BGF: 70 qm, LPH 1-4
2018 Gewerbebau, St. Georgen (Direktbeauftragung), BGF: 1.100 qm, LPH 1-2
2015-16 Neubau Firmenzentrale HeidelbergCement, Heidelberg, 1. Preis im Wettbewerb und Realisierung (für AS+P), BGF: 49.000 qm, LPH 1-5
2015 Case Study Haus, Abetenim, Ghana (Raumgeschichten e.V. Projekt in Kooperation mit der Nka Foundation, Projektleitung), BGF: 30 qm, LPH 1-9
2014 „The Urban Theatre“, Ideenwettbewerb M-Arch, Poveglia, Italien, Anerkennung / Honorable Mention (in Zusammenarbeit mit E. Cuntz, G. Huber, M. Schäfges)
2014 Triumph Pavilion, Wettbewerbsbeitrag, London, England (in Zusammenarbeit mit G. Huber und M. Schäfges)
2013-14 HouseR, Entwurf eines Einfamilienhauses, Antananarivo, Madagaskar, (Direktbeauftragung in Zusammenarbeit mit E. Cuntz), BGF: 150 qm, LPH 1-3
2013-14 Neubau der Europäischen Zentralbank, Frankfurt a. M. (für AS+P), BGF: 185.000 qm, LPH 4-7+9
2012 Machbarkeitsstudie Neubau Forschungsgebäude Fraunhofer IPA, Mannheim (Direktauftrag in Zusammenarbeit mit E. Cuntz, A. Noack, E. Yilmaz)
2010-11 Kinderbetreuung Käthe Kollwitz School, Frankfurt a. M. (für AS+P), BGF: 1.320 qm, LPH 1-9